Aprikosen-Rosenkranz
© le menu
2023 Ausgabe: 06 Seite: 78

Aprikosen-Rosenkranz

FÜR 10–12 Personen / 20–25 Stücke
ZUBEREITEN: ca. 70 Minuten
AUFGEHEN LASSEN: ca. 2 ½ Stunden
BACKEN: ca. 40 Minuten
1 Ausstechform von ca. 12 cm Ø
Backpapier für das Blech


Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.




zum Vorbereiten

Vegetarische Gerichte

Zutaten

TEIG
600 g Zopfmehl
1¼ TL Salz
80 g Zucker
21 g Hefe, zerbröckelt
2,5 dl Milch, lauwarm
75 g Butter, flüssig, abgekühlt
2 Ei, verquirlt

FÜLLUNG
200 g Backmarzipan
1 TL Anissamen, grob gemörsert
20–25 Aprikosen
1 Eiweiss, leicht verquirlt
2 Eigelb, mit 1 TL Zucker und 1 TL Milch verrührt
Wenig Hagelzucker, grob zerstossen, oder Zucker zum Bestreuen
Wenig Anissamen zum Bestreuen, nach Belieben


To Bring

Zubereitung

  • TEIG
  • Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch anrühren, mit restlicher Milch, Butter und Eiern in die Mulde giessen. Alles zu einem Teig zusammenfügen. Teig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Küchenmaschine: 8–10 Minuten / von Hand: 10–15 Minuten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1–2 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • FÜLLUNG
  • Marzipan mit Anis verkneten, 20–25 Kügelchen formen. Aprikosen leicht einschneiden, Kerne entfernen, ohne die Aprikosen zu halbieren. Mit je 1 Marzipankügelchen füllen.
  • FORMEN
  • Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Ca. 25 Rondellen ausstechen. Ränder mit Eiweiss bestreichen. Teigrondellen von 4 Seiten her ca. 3 cm tief einschneiden. Je 1 Aprikose in die Mitte der Teigrondellen setzen und die Teigviertel, einen nach dem andern, hochklappen und um die Aprikose legen, andrücken (Stepbild). Mit restlichen Aprikosen und übrigem Teig gleich verfahren. Rosen doppelreihig im Kreis auf dem vorbereiteten Blech anordnen, sodass sie sich berühren. Zugedeckt nochmals 20–30 Minuten aufgehen lassen. Mit Eigelb bestreichen, mit (Hagel)zucker und nach Belieben mit Anis bestreuen.
  • BACKEN
  • Auf der zweituntersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35–40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp
Eine Vanillesauce zum Dippen dazu servieren.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jun Jul Aug
Aprikose in die Teigrondellen-Mitte setzen, Teigviertel hochklappen, andrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Melonen-Trübeli­-Konfitüre

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Cassis-Sirup

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Lindenblüten-Vonig

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Melonen-Granité  mit Minze

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.