Maultaschen
© le menu
2023 Ausgabe: 01 Seite: 54

Maultaschen

FÜR 4 Personen
ZUBEREITEN: ca. 1 Stunde
RUHEN LASSEN: ca. 30 Minuten


Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.




zum Vorbereiten

Klassiker

Zutaten

TEIG
400 g Mehl
2 Prisen Salz
3 Ei
1 Eigelb
2–4 EL Wasser

FÜLLUNG
80 g Brot, vom Vortag
2 dl Wasser, siedend
2 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
200 g Spinat, blanchiert, gehackt
½ Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
200 g Kalbsbrät
1 Eiweiss
Wenig Muskatnuss
Salz, Pfeffer

BOUILLON
1,5 Liter Gemüsebouillon, 5 Liter Gemüsebouillon
2 Rüebli, in feinen Streifen
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten


To Bring

Zubereitung

  • TEIG
  • Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Eier und wenig Wasser verrühren, in die Mulde giessen, zu einem elastischen Teig kneten. Unter einer kalt ausgespülten Schüssel ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  • FÜLLUNG
  • Brot mit dem siedenden Wasser übergiessen, kurz stehen lassen. Butter in einer Pfanne heiss werden lassen. Zwiebel andämpfen, Spinat und Peterli dazugeben, kurz mitdämpfen, in einer Schüssel abkühlen. Eingeweichtes Brot, herausnehmen, ausdrücken, zur Masse geben. Brät beigeben, würzen, gut mischen.
  • FORMEN
  • Teig halbieren, eine Teigportion zu einem Rechteck von ca. 15 × 90 cm auswallen. ½ der Masse im unteren Drittel des Teigstreifens gleichmässig verteilen. Den unteren Teigrand zuerst bis zur Hälfte der Masse, dann nochmals bis zum Ende der Füllung einklappen. Den oberen freien Teigrand mit Eiweiss bestreichen und ebenfalls einschlagen andrücken, Enden gut andrücken. Mit einem runden Holzkellenstiel die Teigwurst im Abstand von ca. 4–5 cm eindrücken, mit einem Messer durchschneiden. Maultaschen auf ein Backpapier legen. Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung gleich weiterfahren.
  • BOUILLON
  • aufkochen, Rüebli und Schnittlauch dazugeben, Maultaschen ca. 15–18 Minuten ziehen lassen. Maultaschen auf Teller verteilen, Bouillon darübergiessen.

Tipp Für eine vegetarische Variante Ricotta statt Brät verwenden.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Nov Dez
Füllung auf dem unteren Drittel des ausgewallten Teigs verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Erbsensuppe mit Räucherforelle

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Zwiebelsuppe

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Pastinaken-Senf-Suppe

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Kalte Maissuppe

ABO +

Rezept als Favorit ablegen

Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.