Lm201812 48
©LE MENU
Magazin 2018 Ausgabe: 12 Seite: 48

Back recipe


Print recipe


Download recipe


Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer an um das Rezept zu speichern.

Zum Login
LE MENU abonnieren

Stracciatella-Torte

Für 12 Stücke
ZUBEREITEN: ca. 1 Stunde
BACKEN: ca. 25 Minuten
1 Springform von ca. 22 cm Ø
3 Backpapiere
1 Spritzsack mit Sterntülle (ca. 12 mm Ø)

Nährwerte

Pro Portion / pro Stück:
kcal 589
Fett 39g
Kohlenhydrate 46g
Eiweiss 10g

Zutaten

Boden

75 g Butter, weich
100 g Zucker
3 Eigelb
1 Prise Salz
50 g dunkle Schokolade,
geschmolzen
50 g gemahlene Haselnüsse
50 g Mehl
1 EL Kakaopulver
3 Eiweiss
1 Prise Salz
1 EL Zucker

Stracciatella-Füllung

500 g Rahmquark
250 g Jogurt nature
150 g Zucker
2 Bio-Zitronen, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
2 Vanilleschoten, längs halbiert, ausgeschabtes Mark
4 EL Likör, z. B. Haselnuss-Likör, anderer Likör oder Wasser
9 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
5 dl Vollrahm, steif geschlagen
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt

Garnitur

150 g dunkle Schokolade, geschmolzen
Essbarer Goldstaub zum Verzieren


Zubereitung

  • 1 Vorbereiten: den Formenboden mit einem Backpapier belegen. Die beiden restlichen Backpapiere je längs zweimal falten, sodass zwei Streifen von je 11 x42 cm entstehen, beiseitelegen.
  • 2 Boden: Butter, Zucker, Eigelb und Salz mit dem Handmixer hell und schaumig rühren. Schokolade darunterrühren.
  • Nüsse, Mehl und Kakaopulver mischen.Eiweiss mit Salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Nuss-Mehl-Mischung und Eischnee portionenweise unter die Schokolademasse ziehen.
  • 3 In die vorbereitete Form geben.
  • 4 In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20–25 Minuten backen.
  • 5 Gebäck in der Form auskühlen lassen. Springformrand leicht öffnen. Die beiden beiseitegelegten Backpapierstreifen zwischen Torten- und Springformrand legen, sodass eine ca. 6 cm hohe Manschette entsteht. Formenrand wieder verschliessen.
  • 6 Stracciatella-Füllung: Quark, Jogurt, Zucker, Zitronenschale und -saft sowie Vanillemark mit dem Handmixer verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Likör erwärmen, Gelatine gut ausdrücken, im warmen Likör unter Rühren auflösen. 3 EL Quarkmasse beifügen, gut verrühren. Zur restlichen Quarkmasse absieben, gut verrühren. Schlagrahm sorgfältig darunterziehen.
  • 7 Garnitur: 250 g der Quarkmasse in eine kleine Schüssel geben, geschmolzene Schokolade darunterrühren, in den vorbereiteten Spritzsack geben, über Nacht kühl stellen. Gehackte Schokolade unter die restliche Quarkmasse mischen, auf das Schokoladebiskuit in der Form geben, zugedeckt über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • 8 Tortenring und Manschette entfernen. Torte auf eine Platte schieben, mit der Schokolademasse garnieren, mit Goldstaub verzieren.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez