Lm201809 46 b
©LE MENU
Magazin 2018 Ausgabe: 09 Seite: 46

Back recipe


Print recipe


Download recipe


Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer an um das Rezept zu speichern.

Zum Login
LE MENU abonnieren

Paella

Für 4 Personen
ZUBEREITEN: ca. 45 Minuten

Nährwerte

Pro Portion / pro Stück:
kcal 768
Fett 38g
Kohlenhydrate 67g
Eiweiss 37g

Zutaten


4 Pouletschenkel, je ca. 200 g
Salz, Pfeffer
1 EL Bratbutter oder Bratcrème
2 Zwiebeln, gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
Je 1 rote und gelbe Peperoni, ca. 400 g, gerüstet, gewürfelt
2 Zucchetti, je 1 grün und gelb, ca. 300 g, gewürfelt
250 g Rundkornreis, z. B. Arroz Cebolla oder Risottoreis
1–2 TL edelsüsser oder geräucherter Paprika
1 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
Ca. 8 dl Hühnerbouillon
Einige Safranfäden
½ Zimtstängel, nach Belieben
200 g Erbsen, blanchiert
2 Tomaten, ca. 200 g, in Spalten
Je 1 TL Majoran- und Thymianblättchen
Salz, Pfeffer
1 Bio-Zitrone, in Spalten, zum Garnieren


Zubereitung

  • 1 Pouletschenkel im Gelenk teilen, würzen und in der heissen Bratbutter in einer grossen Brat- oder Paella-Pfanne rundum 8–10 Minuten braten, herausnehmen.
  • 2 Zwiebeln und Knoblauch in derselben Pfanne andämpfen. Peperoni und Zucchetti mitbraten. Reis und Paprika beifügen, mitdünsten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon, Safran und evtl. Zimt beifügen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze 12–14 Minuten köcheln.
  • 3 Pouletteile, Erbsen, Tomaten und Kräuter beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 5–10 Minuten gar ziehen lassen, bei Bedarf wenig Bouillon dazugiessen, würzen, garnieren und heiss servieren.


Tipps
– Nach Belieben gleichzeitig mit dem Poulet gewaschene Muscheln, Schnecken oder Meeresfrüchte beifügen.
– Nach Belieben die Paella mit Chorizostücken (Paprikawurst) ergänzen.
– Typischen Paella-Reis gibt es im Reformhaus, in Spezialitätengeschäften oder beim Grossverteiler.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez