Lm201806 85
©LE MENU
Magazin 2018 Ausgabe: 06 Seite: 85

Back recipe


Print recipe


Download recipe


Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer an um das Rezept zu speichern.

Zum Login
LE MENU abonnieren

Mini-Meringues

Für 60–70 Stück
ZUBEREITEN: ca. 1 Stunde
BACKEN/TROCKNEN: ca. 2 Stunden
AUSKÜHLEN LASSEN: ca. 3 Stunden
1 Spritzsack oder mehrere Einweg-Spritzsäcke
mit fein gezackter Tülle von 16 mm Ø
Backpapier für die Bleche

Nährwerte

Pro Portion / pro Stück:
kcal 18
Fett 0g
Kohlenhydrate 4g
Eiweiss 0g

Vegetarische gerichte Vegetarische Gerichte

Zutaten

Masse

4 Eiweiss (Grösse L, 60 g +)
1 Prise Salz
Einige Tropfen Zitronensaft
250 g Zucker
Je wenig Lebensmittelgel, z. B. pink, orange, grün


Zubereitung

  • 1 Eiweiss, Salz, Zitronensaft und Zucker in eine saubere, fettfreie Chromstahlschüssel geben. Über dem heissen Wasserbad (das Wasser darf die Schüssel nicht berühren) unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen auf 50 °C erwärmen. Dann mit der Küchenmaschine oder den Schwingbesen des Handrührgerätes erst auf niedriger bis mittlerer Stufe 2–3 Minuten schaumig schlagen. Anschliessend auf hoher Stufe 7–8 Minuten zu einem sehr festen, glatten und glänzenden Schaum schlagen. Es entstehen stabile Spitzen.
  • 2 Masse in 3–4 Schüsselchen verteilen, je mit Lebensmittelgel pastellig einfärben. Die Farben bleichen beim Backen/Trocknen etwas aus, deshalb etwas kräftiger einfärben als das gewünschte Endresultat.
  • 3 Massen nacheinander in den Spritzsack oder separat in die Einweg-Spritzsäcke geben. Kleine Häufchen auf die vorbereiteten Bleche spritzen. Sofort backen.
  • 4 Miteinander im auf 100 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen. Dann Hitze auf 85 °C reduzieren. Weitere 1–1 ½ Stunden backen/trocknen, dabei die Ofentür mit einer eingeklemmten Holzkelle leicht offen halten, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • 5 Meringues im ausgeschalteten Ofen 2–3 Stunden vollständig auskühlen lassen.


Tipp
Mit Schlagrahm oder Glace und Früchten oder Beeren servieren. Oder jeweils 2 Meringues mit geschlagenem Schokolade-Rahm, Zitronen-Buttercrème oder Lemon Curd usw. füllen.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez