le menu Rezepte
Kokos-Rüebli-Frites mit Limetten-Honig-Dip
© le menu
2018 Ausgabe: 05 Seite: 24

Kokos-Rüebli-Frites mit Limetten-Honig-Dip

Für 4 Personen
ZUBEREITEN: ca. 10 Minuten
BACKEN: ca. 20 Minuten
Ca. 15 Holzspiesschen oder Fingerfood-Holzsticks
Backpapier für das Blech

Back recipe


Erstellen Sie Ihre
Rezeptfavoriten-Liste!

Speichern Sie Ihre Rezepte und Ihre persönlichen Favoriten dauerhaft in Ihrem eigenen RezeptbuchAnmelden oder registrieren und «mein Rezeptbuch» kostenlos anlegen.

Print recipe


Download recipe


Einfach schnell

Einfach & schnell

Vegetarische gerichte

Vegetarische Gerichte

Leichte rezepte

Leichte Rezepte

Familien rezepte

Familien-Rezepte

Zutaten

Kokos-Rüebli-Frites
2 Bund Bundrüebli, kalt abgespült, getrocknet, mit wenig Grün
2 EL Weissmehl
3 EL Wasser
¼ TL Salz
Wenig Pfeffer
35 g getrocknete Kokosschnitze,
grob gehackt
2 EL Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème

Limetten-Honig-Dip
180 g saurer Halbrahm
1 Bio-Limette, nur abgeriebene Schale
1 TL Honig
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Tipp – Statt Bundrüebli Mini-Rüebli verwenden.
– Kokosschnitze im Cutter grob hacken.
– Die Backzeit variiert je nach der Dicke der Bundrüebli.

NährwertePro Portion / pro Stück:

kcal 258 , Fett 20g , Kohlenhydrate 14g , Eiweiss 4g

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt