Lm201710 88
©LE MENU
Magazin 2017 Ausgabe: 10 Seite: 88

Back recipe


Print recipe


Download recipe


Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer an um das Rezept zu speichern.

Zum Login
LE MENU abonnieren

Pistazien-Zitronen-Wirz mit Hirschwürstli

Für 4 Personen
ZUBEREITEN: ca. 45 Minuten

Nährwerte

Pro Portion / pro Stück:
kcal 631
Fett 50g
Kohlenhydrate 13g
Eiweiss 28g

Zutaten

Pistazien-Zitronen-Wirz

600 g Wirz, in Stücken
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Butter
Ca. 1 dl Gemüsebouillon
1 dl Saucenhalbrahm
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
Salz, Pfeffer
4 EL geröstete und gesalzene Pistazien, gehackt

Hirschwürstchen

4–8 Hirschwürstchen, ca. 500 g
Bratbutter oder Bratcrème
1 Bio-Zitrone, in Spalten, zum Garnieren


Zubereitung

  • 1 Pistazien-Zitronen-Wirz: Den Wirz in siedendem Salzwasser blanchieren, abgiessen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Zwiebel in der Butter andämpfen. Wirz beifügen, mitdämpfen und mit der Bouillon ablöschen. 10–15 Minuten knapp weich kochen. Saucenhalbrahm beifügen, etwas einkochen. Zitronenschale und Preiselbeeren daruntermischen, würzen.
  • 2 Hirschwürstchen: Die Hirschwürstchen in der heissen Bratbutter rundum 10–12 Minuten braten.
  • 3 Wirz auf vorgewärmte Teller geben, mit Pistazien bestreuen. Hirschwürstchen darauflegen, garnieren.


Tipp
Nach Belieben mit gebratenen Knöpfli, Schupfnudeln oder Gnocchi servieren.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Sep Okt Nov Dez