Lm201710 38
©LE MENU
Magazin 2017 Ausgabe: 10 Seite: 38

Back recipe


Print recipe


Download recipe


Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer an um das Rezept zu speichern.

Zum Login
LE MENU abonnieren

Kastanien-Risotto mit Kräutern und Pilzen

Für 4 Personen
ZUBEREITEN: ca. 45 Minuten

Nährwerte

Pro Portion / pro Stück:
kcal 535
Fett 27g
Kohlenhydrate 61g
Eiweiss 10g

Vegetarische gerichte Vegetarische Gerichte

Zutaten

Risotto

2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
200 g Risottoreis
1 dl Weisswein
1 Kräutersträusschen, z. B. Salbei, Rosmarin, Thymian, gehackt
8 dl bis 1 l heisse Gemüsebrühe
200 g gekochte Kastanien aus dem Glas oder 200 g tiefgekühlte Kastanien
1 dl Rahm
Fein gehackte glattblättrige Petersilie
Sbrinz AOP, gerieben
Frisch gemahlener Pfeffer, nach Belieben
Olivenöl zum Beträufeln
Pilze
2 EL Olivenöl
300 g Pilze, je nach Saison
Meersalz
Frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

  • 1 Zwiebel schälen und fein hacken, im mässig warmen Olivenöl dünsten, Reis zufügen und glasig werden lassen. Weisswein und die Kräuter zugeben, nach und nach heisse Gemüsebrühe zugeben, immer wieder einkochen lassen. Die Garzeit beträgt etwa 20 Minuten. Der Reis soll noch Biss haben. Die gekochten Kastanien die letzten 5 Minuten mit-kochen. Tiefgekühlte Kastanien 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben. Die Kastanien dürfen ohne Weiteres zerfallen. Risotto mit Rahm verfeinern und diesen ein wenig einkochen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie und Sbrinz bestreuen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen, nach Belieben mit einigen Tropfen Olivenöl abrunden.
  • 2 Pilze mit trockenem Tuch abreiben, je nach Grösse halbieren, vierteln oder in Streifen schneiden, im Olivenöl braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den Risotto streuen, nach Belieben mit wenig Käse bestreut servieren.

Das Rezept saisonal kochen

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez