Farne wirken wie aus der Zeit gefallen. Ihre filigranen, meist gefiederten Blätter bezaubern in Flaschen, Vasen und als Tischdekoration.

Das braucht es

Verschiedene Vasen und Flaschen, Farne in unterschiedlichen Formen und Grünabstufungen

So geht es

Vasen und Flaschen mit kaltem Wasser füllen. Farne tief darin einstellen, damit diese möglichst lange halten. Einzelne leere Vasen zwischen die gefüllten stellen, damit ein luftiges Gesamtbild entsteht.

Farn auf Serviette

Eine schöne Serviette, ein hübsches Band – kurz bevor die Gäste eintreffen, wird ein gefiedertes Farnblatt dazugelegt.