Eisblumen im Sommer? Cool!

Blüten-Eiswürfel verleihen Cocktails Frische und dem Apéro romantisches Flair.

 

Das braucht es

Eiswürfelform, kleine Blüten, Beeren, Wasser, Zutaten für einen Sommercocktail

So geht es

  1. Kleine essbare Blüten sammeln. Geeignet sind etwa Gänseblümchen, Veilchen, kleine Stiefmütterchen.
  2. Blüten vorsichtig mit Wasser reinigen.
  3. Blüten und Beeren in der Eiswürfelform platzieren.
  4. Die Form mit Wasser auffüllen, dabei Mineralwasser verwenden, um möglichst klares Eis zu bekommen. Dieses kann zusätzlich abgekocht und komplett ausgekühlt werden, um noch transparentere Eiswürfel zu erhalten.